Festival Janáček a Luhačovice
Leoš Janáček
Das 29. Festival Janáček und Luhačovice feiern wir vom 12. bis 17. Juli 2021

Das Festival Janáček und Luhačovice 2020 findet nicht statt

Aufgrund der schwierigen Lage durch die aktuelle Coronavirus-Pandemie, deren weiterer Verlauf immer noch nicht absehbar ist, und in Zusammenhang mit einer Reihe von Beschlüssen und Empfehlungen der tschechischen Regierung wurde entschieden, dass der diesjährige Jahrgang des Festivals Janáček und Luhačovice, der in den Tagen vom 13. bis 18. Juli 2020 ausgetragen werden sollte, auf das Jahr 2021 verschoben wird.

Das Programm des 29. Festivaljahrgangs wird im gleichen Umfang vom 12. bis 17.7.2021 aufgeführt.

Sehr geehrte und liebe Festivalfreunde. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und freuen uns auf das Treffen mit Ihnen im Jahr 2021.

Eine feste Gesundheit und guten Mut wünscht die Veranstalterin des Festivals Janáček und Luhačovice

Lázeňská kolonáda Luhačovice, o.p.s.
(Kurkolonnade Luhačovice, gemeinnützige Gesellschaft)

Fotogalerie 2009


Feierliche Eröffnung des 18. Jahrgangs des Festivals - Leoš-Janáček-Büste.
 
Eröffnungskonzert - Bohuslav-Martinů-Philharmonie Zlín mit Martin Švajda - Violoncello. Dirigent: Miloš Machek.
 
Musica Sacra - Michiyo Keiko - Sopran (Japan), Aleš Bárta - Orgel (CR) - Kirche Zur Heiligen Familie.
 
Renata und Igor Ardašev - Klavier.
 
Janáček Quartett.
 
Abschlusskonzert: Jaroslav Svěcený - Violine, Markéta Cibulková - Klavier.
Lazne Luhacovice, a.s., Lazenske namesti 436, 763 26 Luhacovice, Tel.: +420 724 585 773, E-Mail: hrbacova@lazneluhacovice.cz